Our Blog

Martin Müller ist Vizepräsident des eSport-Bund Deutschland e.V. (ESBD) und Vorsitzender des „Magdeburg eSports e.V.“. Sein Tätigkeitsfeld im ESBD umfasst den Bereich Breitensport, bei dem er Amateurspieler*innen und regionale eSport-Vereine betreut. Zudem ist er für die Entwicklung einer Qualifizierung im eSport und das Landeszentrum für eSport und Digitalisierung Schleswig-Holstein zuständig. Seine Verbindung zum Gaming besteht bereits seit jungen Jahren und begann mit Arcade-Spielen wie Space Invaders.