Author: anika

Voller Stolz präsentieren wir unseren Film Bewegtes Spiel – Leben mit chronischen Schmerzen, der sich via Protagonistin Anna Meierebert mit dem Schmerzverstärkungssyndrom beschäftigt. Auftraggeber war der Bundesverband Kinderrheuma e.V. und die Produktion entstand in Zusammenarbeit mit dem St. Josef-Stift Sendenhorst.

Wo fühle ich mich Zuhause? Was bedeutet Heimat? In dem Filmprojekt What’s Home haben 25 Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund gemeinsam Filme zum Thema altes und neues Zuhause produziert. Das Projekt ist in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem Zentrum für Schule und Beruf entstanden.

 (mehr …)

Das Präventionsprojekt Color Your Life besteht aus einwöchigen Filmseminaren für Schüler_innen zum Thema Gesundheit. Konzipiert haben wir die Workshops für die hkk Krankenkasse und den Sportbund Oldenburg.

 (mehr …)

Die Schwarzkopf Stiftung – Junges Europa beauftragte uns mit der Konzeption der interaktiven Online-Kampagne #EUreact, die durch die Vorstellung engagierter Jugendlicher an eine rege Wahlbeteiligung der Jugendlichen bei der Bundestagswahl 2017 appellierte. Die Beteiligung und das Interesse der Jugendlichen war groß, sodass die Reichweite der Kampagne beträchtlich ausfiel.

 (mehr …)

Für den Landesverband niedersächsischer Musikschulen haben wir einen Imagefilm für Wir machen die Musik! – Das Musikalisierungsprogramm für alle Kinder in Niedersachsen produziert. Außerdem entsteht seitdem eine Videoreihe zur Vorstellung der beteiligten Musikschulen im Bundesland.

 (mehr …)