Our Blog

Gemeinsam mit der Abteilung Suchtprävention des Landesinstitut Schule Bremen sowie der hkk Krankenkasse haben wir mit Ausweg Gesucht einen Kurzfilmwettbewerb für junge Menschen im Alter von 15-25 Jahren konzipiert. Seit 2015 können einmal jährlich Filme zum Thema produziert und eingereicht werden, die im Herbst im großen Cinespace Kino an der Bremer Waterfront präsentiert und ausgezeichnet werden.

Das Motto des Wettbewerbs Ausweg Gesucht: Wie gehe ich damit um, wenn es mal mies läuft? hat zum Ziel, dass Jugendliche sich mit Alternativen zum Rückgriff auf Drogen in schwierigen Situationen auseinandersetzen. Eingereicht werden können Filme bis zu fünf Minuten Länge – als Spielfilm, Social-Spot, Stop-Motion oder anderes Format. Über 500 Jugendliche aus Bremen, Niedersachsen und Hamburg beteiligen sich jedes Jahr am Wettbewerb und ca. 450 Gäste besuchen die Preisverleihung im Herbst im Cinespace Bremen. Moderiert wir das Event von dem Schirmherr Oliver Mommsen, bekannt als Tatort Kommissar Stedefreund. Unterstützt wird er von der Radiomoderatorin Anna Metzentin vom Jungen Angebot Bremen NEXT. Musikalisch begleitet wird die Verleihung jedes Jahr durch eine andere Bremer Nachwuchsband.

Gemeinsam mit dem Landesinstitut Schule Bremen und unserem finanziellen Unterstützer der hkk Krankenkasse blicken wir positiv in die Zukunft und sind gespannt auf die nächste Runde. Für weitere Informationen zum Einsendeschluss, der Preisverleihung oder den entstandenen Filmen aus der letzten Jahren geht es hier zur Webseite des Wettbewerbs.

Preisverleihung 2018

 

Trailer 2018

Preisverleihung 2017