Our Blog

Beim ARBEITSSPEICHER – Innovationcamp Bremen am 3. und 4. November 2017 wurde branchenübergreifend mit verschiedenen Teilnehmenden zu dem Thema Arbeit 4.0 gearbeitet. Unsere Agentur wurde vom Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes beauftragt, ein Konzept für die Veranstaltung zu entwickeln, das Event zu organisieren und zu dokumentieren.

Kollaboration, agile Prozesse und innovative Technik bestimmen die Zukunft der Arbeitswelt. Aber was heißt das für Arbeitsmodelle und das Bildungssystem der Zukunft? Wie wollen wir ausbilden und arbeiten – und was können wir tun, um die Gesellschaft dahingehend zu aktivieren? Zwei Tage lang diskutierten Kreative, Unternehmer_innen, junge Leute in Ausbildungsphasen und Menschen aus der Bildung und Wissenschaft  darüber, wie das Lernen der Zukunft gestaltet werden kann.

Nach spannenden Impulsvorträgen und Workshops mit Expert_innen war die eigene Kreativität gefragt: Während sogenannter ARBEITSPHASEN wurden gemeinsam neue Herausforderungen identifiziert und Lösungsansätze entwickelt. Ähnlich eines Bar Camp-Formates lebte der ARBEITSSPEICHER von den Erfahrungen und Ideen aller Mitwirkenden. In der produktiven Atmosphäre der alten Silberbesteckmanufaktur gab es außerdem crossmedialen Input, gutes Essen und spannendes Kulturprogramm inklusive Live Band. Schirmherr der Veranstaltung war Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling.

Zu unseren weiteren politischen Gästen zählte die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie Frau Brigitte Zypries.

Alle Informationen rund um das Programm finden Sie in der Dokumentation des ARBEITSSPEICHERs.

Impressionen