Unser Blog

In unseren Workshops lernen die Jugendlichen technische und ästhetische Grundlagen der Fotografie. Zielgruppen sind Schulklassen, freie Jugendgruppen oder Jugendliche im Ausbildungsverhältnis im Alter von 14-27 Jahren. Fotodokumentationen und Fotogeschichten ermöglichen Jugendlichen ein Festhalten ihrer Umwelt, Emotionen oder ihrer Leidenschaften in einzelnen Bildern. Sich zu fokussieren und ganz auf einen Moment zu konzentrieren geht in der Schnelle unserer Welt oft verloren. Hierzu soll der Workshop anregen. Neben den Fokus auf technisches Know-how steht die Förderung sozialer Kompetenzen und gestalterischen Fähigkeiten in einem gemeinsamen und kreativen Arbeitsprozess im Vordergrund.

Inhalte des Workshops sind:

  • Förderung der Medienkompetenz (Technik und Ästhetik)
  • Förderung sozialer Kompetenzen (Teamarbeit, Selbstreflexion)
  • Dokumentation jugendrelevanter Themen
  • Aufklärung und Reflexion durch thematische Auseinandersetzung
  • Sensibilisierung für Urheber- und Persönlichkeitsrechte

Der inhaltliche Schwerpunkt und die zeitliche Struktur können an individuelle Vorstellungen und Bedürfnisse angepasst werden. Auf Wunsch produzieren wir über das gebuchte Seminar einen kleinen Projektfilm. Dieser kann für die Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden.
Ein Beispiel findet sich hier.

vomhörensehen selbst hat keine Schulungsräume, um Fotoseminare durchzuführen. Vielmehr arbeiten wir eng mit unseren Kooperationspartnern zusammen und nutzen die vorhandenen Räume und Techniken. Sollten keine technischen und räumlichen Ausstattungen zur Verfügung stehen, können wir auf unser Kooperationsnetzwerk zurückgreifen.

Alle wichtigen Infos und unsere Kontaktdaten auf einen Blick zum Download finden sich hier.

 

Kommentare ( 0 )